Sie sind hier: Aktuelles » 

Zur Online-Spende

Hier geht es zur Online Spende

11.07.2015 Erfolgreiche Teilnahme beim Landeswettbewerb

Junge DRK-Gruppe aus Baden-Baden erreicht den 7. Platz

Das Wettbewerbsteam der DRK-Bereitschaft Baden-Baden erreichte beim Landeswettbewerb der Bereitschaften in Grenzach-Wyhlen am letzten Samstag einen hervorragenden 7. Platz. 

Hilferufe stören den sonst eher ruhigen Ort an der Schweizer Grenze. Überall im Ort sind Rotkreuzjacken und Einsatzfahrzeuge zu sehen. „Hier ist etwas Größeres im Gange.“ So oder so ähnlich muss es für Einheimische und Besucher gewirkt haben, die am vergangenen Samstag in Grenzach-Wyhlen unterwegs waren. Glücklicherweise waren die Notfälle und die "Verletzten" nur professionell geschminkt und gespielt. Denn sie alle waren Teilnehmer des DRK Landeswettbewerbs der Bereitschaften 2015 des DRK Landesverbandes Baden. 

An insgesamt 11 Stationen musste unsere Mannschaft ihr Können in den Disziplinen Sanitätsdienst, Betreuungsdienst oder Technik und Sicherheit beweisen. Doch auch das Thema Verpflegungsdienst spielte in der Theorie-Aufgabe eine gewichtige Rolle. Die Vielfalt der unterschiedlichen Szenarien reichte dementsprechend von der Betreuung zweier Jogger über die Versorgung von Verletzten nach einem Reitunfall bis hin zur Versorgung von Verletzten nach einer Explosion, einem Schlaganfall, einem Stromschlag oder einem Sturz in den Rhein. Mit den wachsamen Augen der Schiedsrichter wurde jeder Handgriff und jede Maßnahme genau bewertet. 

Ein wichtiger Bewertungspunkt war auch die Zusammenarbeit mit den anderen beteiligten Hilfsorganisationen - DLRG, Feuerwehr und THW. 

Da sich das Team mit Uwe Sommerfeld als Gruppenbetreuer und Max Weiss als Gruppenführer in mehreren Trainingsabenden gut vorbereitet hatte, liefen die Aufgaben sehr zufriedenstellend von der Hand. "Ziel dieses Wettbewerbs ist es, neben dem Leistungsvergleich der Mannschaften, vor allem das realistische Training von Notfallsituationen und der Spaß an der Vorbereitung und Teilnahme aller Beteiligten", so der stellvertretende Bereitschaftsleiter Uwe Sommerfeld.

 

Nach einem langen und für alle Mitwirkenden anstrengenden Tag folgte die mit Spannung erwartete Siegerehrung in der Hochrheinhalle in Wyhlen. Die Mannschaft der DRK-Bereitschaft Baden-Baden erreichte einen hervorragenden 7. Platz mit 1473 Punkten und konnte damit 9 Mannschaften hinter sich lassen. Der erste Platz ging an die Mannschaft aus Zell im Wiesental mit 1531 Punkten. Außerdem konnten alle Mitglieder der Mannschaft aus Baden-Baden ihr Leistungsabzeichen erreichen:

Gold für Helena Bosch, Ann-Luise Opitz, Maximilian Weiss und Thomas Sommerfeld sowie jeweils Bronze für Lars Ramthun und Michel Brodatzki.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmals ganz besonders bei all denen bedanken, die die Mannschaft in der Vorbereitung unterstützt haben. Das betrifft alle beteiligten Ausbilder und Mimen für die zahlreichen Trainingseinheiten innerhalb und außerhalb der Dienstabende. 

 Baden-Baden, 10.07.2015 / DRK

Jens Klickermann

Bereitschaftsleiter Bereitschaft Baden-Baden

9. März 2016 23:05 Uhr. Alter: 2 Jahre